head      
Der Autor Lesungen Werke Pressestimmen Zeelander
   
Fahrewohl

ZEELANDER ist die Geschichte dreier Waisenkinder, von Johannes und Clemens Zeelander und Claus Störtebeker, die ihre Jugend gemeinsam verbringen - sich aber nach einem Unfall aus den Augen verlieren. Johannes Zeelander wird der erste Schiffbaumeister der Stadt Hamburg, sein Bruder Clemens ebendort Pfarrer an St. Catharinen und zudem päpstlicher Nuntius. Von Claus Störtebeker hören die beiden lange Zeit nichts...

"Und wenn ich einfach mit dir ginge?" Claus griff ihn an den Haaren und schüttelte ihn durch. "Wann wachst du endlich auf, mein Lieber? Sei ein Mann und stell dich deinem Schicksal. Wer in eurer Gesellschaft Glaube, Hoffnung und Liebe auf eigenem Weg sucht und dabei die Schranken des ihm zugemessenen Raumes durchbricht, dem wird am Ende alles genommen: Geld, Gut Weib, Kind - und das Leben. Das alles willst du behalten, Johannes. Ich - ich hatte nie etwas außer meinem Schiff. Und jetzt nicht einmal das. Beneide mich also nicht um mein freies Leben! Du könntest es nicht teilen, denn mein Weg heißt Flucht und meine Freiheit Vogelfreiheit!"

Zum Verlag  
                   
Bestellen  
Links Spielen Hörbuch Kontakt Impressum
Zur Startseite Bestellen