head      
Der Autor Lesungen Werke Pressestimmen Zeelander
   
Fahrewohl            
      Portrait  
 
JÖRGEN BRACKER, Jahrgang 1936, wurde 1965 in Münster/Westfalen promoviert und wirkte von 1965 bis 1976 als wissenschaflicher Mitarbeiter des Römisch-Germanischen Museums in Köln an Ausgrabungen, Ausstellungen und der Einrichtung des neuen Museumsgebäudes mit. Von 1976 bis zum Ende des Jahres 2001 leitete er als Direktor und Professor das Museum für Hamburgische Geschichte. Die Neugestaltung der Schausammlungen und die von Katalogwerken begleiteten Sonderausstellungen zur Geschichte Hamburgs vom 9. bis zum 20. Jahrhundert bestimmten sein dortiges Wirken. Seit der von ihm 1989 in Hamburg und Rostock präsentierten Ausstellung "Die Hanse - Lebenswirklichkeit und Mythos" galt sein besonderes Augenmerk der durch Seeraub und wirtschaftlichen Niedergang gekennzeichneten Krise der Hansezeit um 1400.
   
                   
  Foto © Zapf, Hamburg  
     
Links Spielen Hörbuch Kontakt Impressum
Zur Startseite